Hoftexplosion No. 5

Der Beitrag von Leben und Lernen in Kenia e. V. bei der HOFTEXPLOSION No. 5:
• Fotos von Denis Karabasch, Robert Mück, Alexandra Merz, Jörn und Kathrin Beier.
• Handgeschnitzte Figuren und handgemalte Textilien aus Kenia
• Information aus erster Hand zu unserem Projekt in Nakuru
Danke an die vielen Besucher, die bei uns vorbeigeschaut haben!
Danke an die Organisatoren dieses 3-tägigen Kunst- und Kulturspektakels!

Riesen Erfolg auf dem Porzelliner Fest

In diesem Jahr durften wir uns wieder über ein großartiges Ergebnis unserer Tombola, der Versteigerung und dem Kaffeebecher Verkauf freuen. Viele fleißige Helfer waren vor Ort, um diesen Tag wieder zu einem Erfolg werden zu lassen. Bereits gegen Mittag waren alle Lose verkauft. Weil immer noch Besucher nach Losen fragten, orderte Brique Zeiner zusätzliche Lose nach. Parallel war Dirk Klemesch sehr engagiert dabei, unsere neuen Coffee-To-Go- Becher zu verkaufen. Dabei ergaben sich viele nette Gespräche, bei denen Dirk über die Arbeit unseres Vereins informieren konnte. 

Das alles wäre ohne die alljährliche, großzügige Porzellan-Spende der Firma Rosenthal nicht möglich gewesen. Wir bedanken uns an dieser Stelle, auch im Namen unserer Kinder in Nakuru, die von den Einnahmen u. a. eine Einrichtung für den neuen Speisesaal erhalten, sehr herzlich dafür!

Ab sofort erhältlich: Coffee-to-go Becher „Inkies“

Wir freuen uns, die wunderschönen Live and Learn in Kenya Coffee-to-Go-Becher präsentieren zu können, die von der US-amerikanischen Künstlerin Suzen Juel entworfen wurden. Suzens beliebte „Inkies“ tanzen um die feinen Porzellanbecher mit Silikonverschluss der weltbekannten deutschen Porzellanfirma Rosenthal.

50% des Erlöses werden direkt an Leben und Lernen in Kenia e.V. gespendet, um von Armut betroffene Kinder in den Slums von Nakuru, Kenia, mit Essen und Bildung zu versorgen.

Preis: 24,50 € inkl. MwSt. / Versandkostenfrei innerhalb der EU

Bestellen Sie Ihren Becher:
PayPal – info@llk-selb.de

oder:
Leben und Lernen in Kenia e.V.
IBAN: DE43780500000200072114
BIC: BYLADEM1HOF

Vergessen Sie bitte nicht, Ihre Lieferadresse anzugeben!

Jahreshauptversammlung 2019 und Afrika Fest

Am Samstag, den 4. Mai 2019, fand die Jahreshauptversammlung von LLK im Porzellanikon in Selb statt. Diesmal konnten wir einen ganz besonderen Gast begrüßen: Kenneth Branda, unser Projektmanager aus Nakuru. Er verfolgte sehr interessiert und mit Unterstützung einer Übersetzerin die Versammlung. Außerdem wurde der Termin durch einen Beitrag von drei Schülerinnen aus der Fichtelgebirgsschule Marktredwitz bereichert. Sie hielten einen Vortrag zur Bildung in Deutschland und Kenia. Nach dem Jahresbericht von Brique Zeiner über „ein tolles Jahr“ fand die Neuwahl des Vorstandes statt. Brique Zeiner wurde als Vorsitzende bestätigt. Nach der Hauptversammlung hatten die Teilnehmer noch Gelegenheit, sich im Rahmen eines Afrika Festes über die Vereinsarbeit auszutauschen.