Während der Ferienzeit (jeweils 3-4 Wochen im April und August sowie 6-8 Wochen in November/Dezember) gibt es für alle Kinder und Jugendliche ein freiwilliges Angebot. Da die öffentlichen Schulen geschlossen haben, kommen in dieser Zeit natürlich auch unsere “auswärtigen” Schüler regelmäßig vorbei.
 
Am Vormittag bieten wir durch unsere Lehrer, mit Unterstützung unserer älteren Schüler und Studenten, einen Nachhilfeunterricht an. Dieser ist für unsere Kinder sehr wichtig, da wiederholt wird, was sie bisher gelernt hatten und sie werden auch schon auf das neue Trimester vorbereitet. So können wir auch besonders auf die individuellen Bedürfnisse jedes Einzelnen eingehen. Während der Pause gibt es immer Haferbrei und nach dem Unterricht ein nahrhaftes Mittagessen.
 

Nachmittags werden verschiedene Freizeitaktivitäten von den Kindern sehr gerne angenommen, wie zum Beispiel Musik, Spiele und Fußball.