Riesen Erfolg auf dem Porzelliner Fest

In diesem Jahr durften wir uns wieder über ein großartiges Ergebnis unserer Tombola, der Versteigerung und dem Kaffeebecher Verkauf freuen. Viele fleißige Helfer waren vor Ort, um diesen Tag wieder zu einem Erfolg werden zu lassen. Bereits gegen Mittag waren alle Lose verkauft. Weil immer noch Besucher nach Losen fragten, orderte Brique Zeiner zusätzliche Lose nach. Parallel war Dirk Klemesch sehr engagiert dabei, unsere neuen Coffee-To-Go- Becher zu verkaufen. Dabei ergaben sich viele nette Gespräche, bei denen Dirk über die Arbeit unseres Vereins informieren konnte. 

Das alles wäre ohne die alljährliche, großzügige Porzellan-Spende der Firma Rosenthal nicht möglich gewesen. Wir bedanken uns an dieser Stelle, auch im Namen unserer Kinder in Nakuru, die von den Einnahmen u. a. eine Einrichtung für den neuen Speisesaal erhalten, sehr herzlich dafür!

Jahreshauptversammlung 2019 und Afrika Fest

Am Samstag, den 4. Mai 2019, fand die Jahreshauptversammlung von LLK im Porzellanikon in Selb statt. Diesmal konnten wir einen ganz besonderen Gast begrüßen: Kenneth Branda, unser Projektmanager aus Nakuru. Er verfolgte sehr interessiert und mit Unterstützung einer Übersetzerin die Versammlung. Außerdem wurde der Termin durch einen Beitrag von drei Schülerinnen aus der Fichtelgebirgsschule Marktredwitz bereichert. Sie hielten einen Vortrag zur Bildung in Deutschland und Kenia. Nach dem Jahresbericht von Brique Zeiner über „ein tolles Jahr“ fand die Neuwahl des Vorstandes statt. Brique Zeiner wurde als Vorsitzende bestätigt. Nach der Hauptversammlung hatten die Teilnehmer noch Gelegenheit, sich im Rahmen eines Afrika Festes über die Vereinsarbeit auszutauschen.

Weihnachtsmarkt 2018 in Selb

Auch in diesem Jahr haben wir auf dem Weihnachtsmarkt wieder Kenianische Handwerkskunst zugunsten unseres Vereins verkaufen können. Neben schönen Engeln und bunten Anhängern aus Speckstein waren geschnitzte Tiere wie Elefanten, Büffel, Nilpferde in diesem Jahr sehr gefragt. Aber auch die, von der Schwägerin unserer Vereinsvorsitzenden gespendeten, liebevoll gestrickten bunten Wollsocken fanden guten Absatz. Wir bedanken uns bei allen, die den Weihnachtsmarkt ermöglicht haben und bei denen, die bei uns eingekauft und vorbei geschaut haben.

Wir wünschen allen Freunden, Unterstützern und Mitgliedern unseres Vereins ein gutes neues Jahr!

 

Jahreshauptversammlung 2018

Am Sonntag, den 7. Oktober trafen wir uns in Selb im Gemeindesaal Heilig Geist zu unserer diesjährigen Jahreshauptversammlung. Viele Mitglieder waren gekommen, um sich über die wichtigsten Themen aus dem vergangenen Vereinsjahr zu informieren. Auch wurde die Gelegenheit genutzt, um einzelne Punkte beim Vorstand nachzufragen und gemeinsam mit den Anwesenden darüber zu diskutieren. 
Unser Schriftführer Dirk Klemesch zeigte zum Abschluss ein Video über einen Schultag unserer Kinder in Nakuru, dass er im Rahmen seiner diesjährigen Reise nach Kenia aufgenommen hatte (zu finden unter Video im Menü Media).
In gemütlicher Runde klang der Nachmittag bei Kaffe und Kuchen mit netten Gesprächen aus.
Wer wollte, konnte auch auch noch das eine oder andere schöne Reisemitbringsel aus Kenia zugunsten unserer Vereinskasse erwerben.

 

Tombola auf dem Porzelliner Fest ein großer Erfolg

Auch in diesem Jahr war LLK wieder beim Porzelliner Fest in Selb mit einer Tombola zugunsten unseres Vereins vertreten. Ein kleiner Gewitterschauer beim Aufbau unseres Standes konnte den Helfern die Vorfreude auf den Tag nicht verderben. Mit guter Stimmung und einem großartigen Einsatz aller Helfer wurden im Laufe des Tages viele Lose verkauft und Gespräche über unsere Vereinsarbeit geführt. Viele treue Kunden, die jedes Jahr bei uns Lose kaufen, schauten vorbei. Aber auch der eine oder andere weit Gereiste ließ sich für den guten Zweck und die Aussicht auf einen schönen Gewinn begeistern. Bereits um 14.30 Uhr waren alle Lose verkauft und die Helfer und Brique Zeiner freuten sich über einen beachtenswerten Erlös, der dem weiteren Ausbau unseres Schulzentrums in Nakuru zugute kommen wird.


 

 

PLAYMOBIL® und LEGO® DUPLO® für unseren Kindergarten gesucht

Seit 2016 betreuen wir in unserem Vereinsprojekt in Nakuru auch einen eigenen Kindergarten. Die jüngsten Kinder sind zwischen 3 und 4 Jahren alt. Spielerisch werden die Kleinen dort an ihre Sprache, Buchstaben und Zahlen herangeführt. Dazu möchten wir die, auch in Deutschland sehr beliebten, PLAYMOBIL® und LEGO® DUPLO® Spielsachen einsetzen. Diese sind pädagogisch gut einsetzbar sowie robust und leicht zu reinigen. Wer hat diese Spielsachen und kann sich davon zugunsten unserer Kinder trennen? Wir können im Gegenzug dafür viele leuchtende und dankbare Kinderaugen zusichern. Spenden können Sie bei uns in Selb (Häuselohweg 14) abgeben (bitte vorher anrufen +49-9287-77948), mit der Post zuschicken oder im Rahmen des Porzelliner Fests an unserem Stand vorbeibringen. Vielen Dank!  

 

Tombola auf dem Bürgerfest der Stadt Selb war ein toller Erfolg!

Am Samstag, den 26. Mai 2018 bauten wir bei strahlendem Sonnenschein unseren LLK Infostand auf dem Bürgerfest der Stadt Selb vor der „Alten Apotheke“ auf.
„Hohen Besuch“ bekamen wir von Anne-Sophie I., der amtierenden Porzellankönigin. Gerne ließ diese sich zusammen mit unserer 1. Vorsitzenden, Brique Zeiner und dem Hauptpreis unserer Tombola – einem großen, flauschigen Teddy – fotografieren.  
 

Im Laufes des Festes kamen viele Bürger vorbei und informierten sich über unsere Vereinsarbeit. Einige beteiligten sich an unserer Tombola zugunsten des Baus eines Innenhofes in unserer Schule in Nakuru. Viele schöne Sachpreise, die auch in diesem Jahr wieder von verschiedenen, ortsansässigen Geschäftsleuten gespendet worden waren, konnten übergeben werden.
Am Schluss hatten wir alle Lose verkauft und einen ansehnlichen Betrag für den Hofbau eingenommen, über den wir uns sehr freuen.

Sachspenden für Tombola gesucht

Bei vielen Gelegenheiten veranstalten wir zugunsten unseres Vereins Tombolas, deren Erlöse unserer Vereinsarbeit zugute kommen. Durch den Verkauf der Lose kommen wir auch ins Gespräch mit den Menschen und können sie so auf unsere Arbeit in Kenia aufmerksam machen und ihr Interesse wecken. Um auch weiterhin Verlosungen durchführen zu können, freuen wir uns jederzeit über Sachspenden! Falls Sie, nach Möglichkeit originalverpackte, Sachen haben (bitte keine Kleidung), die Sie spenden möchten, können Sie diese gerne bei uns in Selb (Häuselohweg 14) vorbeibringen (bitte vorher anrufen +49-9287-77948) oder sie uns mit der Post zuschicken. Wir freuen uns über jede Spende!  

Ostern in Kenia

Karfreitag und Ostermontag sind, genau wie in Deutschland, auch in Kenia offizielle Feiertage. Christliche Gläubige besuchen am Freitag Abend und am Ostermontag die Kirche oder sehen sich einen der zahlreichen Gottesdienste im Fernsehen an. Traditionen wie den Osterhasen bzw. das Suchen von Ostereiern gibt es in Kenia nicht. Viele Kenianer nutzen die Osterfeiertage, um ihre Familien zu besuchen, die oftmals über das ganze Land verstreut leben.

Wir wünschen allen Vereinsmitgliedern, Paten und Sponsoren ein frohes Osterfest!

Der neue Jahresbericht für 2017 ist da!

Gespannt warten wir jedes Jahr auf den Jahresbericht von Ken (Kenneth A. Branda). Jetzt ist er da und, dank der fleißigen Übersetzungsarbeit von Silke Kleinberg, auch bereits in Deutsch verfügbar.

Lesen Sie auf über 40 bebilderten Seiten unter anderem über die Fortschritte der Arbeiten an unserem Schulzentrum (ein neues Klassenzimmer, eine schöne Küche und ein toller Spielplatz wurden eingeweiht), über den Besuch eines Vertreters von Global Giving oder über die erstmalige Teilnahme unserer Kinder an einem Musikwettbewerb.

Den aktuellen Jahresbericht finden Sie hier oder in der Rubrik „Aktuell“ unter „Jahresberichte“.